Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Professionelle Haltung - Was ist damit gemeint?" (Nr. 3N1) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Professionelle Haltung - Was ist damit gemeint?

Professionelle Haltung – Was ist damit gemeint?
Die professionelle Haltung von Bezugspersonen spielt in der aktuellen Diskussion um pädagogisches Handeln und individuelle Förderung eine große Rolle. Von Erzieherinnen wird im Zusammenhang mit dem eigenen »Standing« ein hohes Maß an Reflexivität, Kontextsensibilität und integrativer Kompetenz erwartet.

Deswegen werden wir uns in diesem Seminartag mit der professionellen Haltung beschäftigen, weil kompetente Kinder kompetente Fachkräfte brauchen, die sich der Auswirkung ihres pädagogischen Handelns bewusst sind.

Eine professionelle Haltung ist eine Schlüsseldimension, die das Denken und Tun prägt. Sie ist die Grundlage und die Voraussetzung für die professionellen Beziehungen von Fachkräften. Die grundlegenden Einstellungen sind entscheidend dafür, ob die Arbeit in den Kindertageseinrichtungen gelingt.
Die Beschäftigung mit diesem Thema ist daher stets aktuell und ist es wert, sich immer wieder damit auseinanderzusetzen. Es geht darum, einen Perspektivenwechsel einzunehmen und Beziehungen positiv zu gestalten.

Die eigene Rolle, die dialogische Haltung, die Feinfühligkeit im Umgang mit Kindern sind Themen, die wir bearbeiten werden und wozu wir Strategien entwickeln wollen. Wir werden praktische Übungen durchführen und Beispiele aus dem Alltag aufgreifen.

Durch die Seminarteilnahme verfügen Sie über folgende Kompetenzen:
Wissen um die Zusammenhänge von pädagogischem Handeln und einer professionellen Haltung
Reflektieren der bisherigen persönlichen Erfahrungen und Verhaltensmuster
Auseinandersetzung mit verschiedenen Handlungsfeldern (Kinder, Eltern, Team, Netzwerkspartner)
Reflektieren der Kernkompetenzen als Fachkraft und Weiterentwicklung des eigenen professionellen Selbstverständnisses.

Kursnr.: 21KA3N1

Beginn: Mo., 12.07.2021, 09:00Uhr  

Ende: Di., 13.07.2021, 16:30Uhr  

Dauer: 2

Kursort: Diözesanzentrum Obermünster, Obermünsterplatz 7, 93047 Regensburg

Gebühr: 90,00 € (inkl. MwSt.) / 80,00 € (inkl. MwSt.) / 180,00 € (inkl. MwSt.) / 190,00 € (inkl. MwSt.)

Dozent: Sonja Lindmeier-Dankerl ,

Bitte mitbringen: --

Informationen zur Gebühr:
90,00 € (inkl. MwSt.) Katholisch inklusive Verpflegung
80,00 € (inkl. MwSt.) für Sonstige inklusive Verpflegung
180,00 € (inkl. MwSt.) für Katholisch inklusive Verpflegung und Übernachtung
190,00 € (inkl. MwSt.) für Sonstige inklusive Verpflegung und Übernachtung
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
12.07.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Kath. Akademie Regensburg, Ostengasse 27, 93047 Regensburg
Datum
13.07.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Kath. Akademie Regensburg, Ostengasse 27, 93047 Regensburg