Projektarbeit trifft den Zeitgeist - so geht handlungsorientiertes Lernen

Projektarbeit trifft den Zeitgeist – so geht ­handlungsorientiertes Lernen
Zentrale Aufgabe der Kindertageseinrichtung ist es, die Kinder auf ihrem Bildungsweg zu begleiten und sie in ihren Kompetenzen zu stärken.
Viele Bildungspläne der Bundesländer favorisieren bei der Umsetzung der Bildungsziele die Projektarbeit, da hier der kompetenzorientierte Ansatz Wirkung zeigt. Soziale Kompetenzen beispielsweise ermöglichen es den Kindern, Beziehungen aufzubauen und Freundschaften zu knüpfen. Soziale Kompetenzen sind Voraussetzung dafür, dass sie mit anderen Kindern zusammenarbeiten können: Sie müssen hierfür in der Lage sein, sich abzusprechen, gemeinsam zu planen und zu handeln. Projektarbeit bildet eine geradezu ideale Lernform, um eigenverantwortlich und in lernender Gemeinschaft die Welt zu erforschen und zu erkunden.

Projektarbeit wird oftmals unterschiedlich definiert. In diesem Seminar wollen wir uns fragen, was Projektarbeit wirklich bedeutet und wie der Ansatz der Projektarbeit in die pädagogische Arbeit integriert werden kann. Wir werden folgenden Fragestellungen nachgehen:

Wie lernen Kinder und warum gelingt das Lernen gerade in der Projektarbeit besonders kindgemäß und nachhaltig?
Was meint Projektarbeit genau
und wo kommt sie her?
Wie sehen aufeinander aufbauende Projektschritte in der Praxis konkret aus?
Welche Arbeitshilfen erleichtern
die Umsetzung?
Welche Bildungsbereiche des BEPs werden angesprochen?
Wie lassen sich Eltern in die Projektarbeit einbeziehen?

Diesen und weiteren Fragen der Projektarbeit gehen wir nach. Der Fortbildungstag vermittelt nicht nur theoretisches Wissen, sondern zeigt auch erprobte Praxisbeispiele der Projektarbeit und veranschaulicht Schritt für Schritt die mögliche Umsetzung der Projektarbeit in der Kindertageseinrichtung. So kann der pädagogische Ansatz der Projektarbeit in der Einrichtung Fuß fassen.

Kursnr.: 21KA8N1

Beginn: Mi., 21.07.2021, 09:00Uhr  

Ende: Mi., 21.07.2021, 16:30Uhr  

Dauer: 1

Kursort: Haus der Generationen, Straubinger Str. 37, 84066 Mallersdorf

Gebühr: 65,00 € (inkl. MwSt.) / 75,00 € (inkl. MwSt.)

Dozent: Edith Schmitz ,

Bitte mitbringen: --

Informationen zur Gebühr:
65,00 € (inkl. MwSt.) für katholische Kitas inklusive Verpflegung
75,00 € (inkl. MwSt.) für für sonstige Kitas inklusive Verpflegung
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
21.07.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Haus der Generationen, Straubinger Str. 37, 84066 Mallersdorf