Macht - ein Thema, über das Kindertageseinrichtungen reden sollten?

Macht –
ein Thema, über das Kindertageseinrichtungen reden sollten?
Macht in Kindertageseinrichtungen – warum sollten pädagogische Mitarbeiter darüber reden?
Der Machtbegriff ist in der Regel negativ besetzt und wird sofort mit dem Missbrauch von Macht in Verbindung gebracht. Wie kann eine Kita zu einem reflektierten und verantwortungsvollen Umgang mit dem natürlichen Machtgefälle zwischen Erwachsenen und Kindern kommen? Wie kann eine bedürfnis- und beziehungsorientierte Pädagogik Kinder vor unverhältnismäßiger Machtausübung schützen? Und welche Rolle spielt dabei die Umsetzung der Kinderrechte und Präventionskonzepte?

Die Inhalte des Seminars werden sein:
?Das natürliche Machtgefälle zwischen Erwachsenen und Kindern.
Die Reckahner Reflexionen – Grundlage einer Pädagogikethik.
Der schmale Grat zwischen Fürsorge und Machtmissbrauch.
Die Kinderrechte als Wegweiser zur Umsetzung von Schutz, ­Prävention und Beteiligung.
Entwicklungsunterstützende Interaktionsgestaltung als Basis der pädagogischen Arbeit.

Am Ende Seminars
sind Sie sich Ihrer natürlichen Machtposition gegenüber Kindern bewusster,
können Sie souverän eine Diskussion in ihrem Team zu diesem Thema anstoßen,
erkennen Sie mögliche Gefahrenstellen in Ihrem Alltag und haben Strategien zum Schutz der Kinder,
ist Ihnen die Bedeutung der Kinderrechte und deren konsequente Umsetzung bewusst und Sie können diese vor Kollegen und Eltern klar vertreten.

Kursnr.: 21KA9

Beginn: Di., 11.05.2021, 09:00Uhr  

Ende: Di., 11.05.2021, 16:30Uhr  

Dauer: 1

Kursort: Bildungshaus St. Franzsikus, Regensburger Str. 60, 93326 Abensberg

Gebühr: 70,00 € (inkl. MwSt.) / 80,00 € (inkl. MwSt.)

Dozent: Karolin Schneider ,

Bitte mitbringen: --

- abgesagt am 01.04.2021

Informationen zur Gebühr:
70,00 € (inkl. MwSt.) für katholische Kitas inklusive Verpflegung
80,00 € (inkl. MwSt.) für für sonstige Kitas inklusive Verpflegung
Bildungshaus St. Franzsikus, Regensburger Str. 60,


Datum
11.05.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Bildungshaus St. Franzsikus, Regensburger Str. 60, 93326 Abensberg


Abgelaufen