/ Kursdetails

KESS erziehen - verstehen, was dahintersteckt: So macht der Erziehungsalltag mehr Freude und weniger Stress!

Vor Ort für das Team
In unserer Rubrik der ªInhouse-Seminare´ möchten wir Ihnen für Ihr Team passende und maßgeschneiderte Seminare anbieten. Eine Fortbildung vor Ort – mit dem gesamten Team – ist oft zielführender für die Umsetzung der Seminarinhalte, als es die Teilnahme einzelner Teammitglieder bei Fortbildungsveranstaltungen verspricht.

Und im Rahmen der Vorgespräche zum Inhouse-Seminar können Sie Ihrerseits gewünschte Schwerpunkte setzen.
Sie können unter den nachfolgend aufgelisteten Themen auswählen, das heißt, diese Seminare eignen sich unserer Meinung nach gut für Inhouse-Seminare.

Aber auch andere Seminare aus unserem Fortbildungskatalog können Sie sich aussuchen und bezüglich der Organisation mit uns in Kontakt treten.

Das Sozialministerium empfiehlt Inhouse-Schulungen zum Schwerpunktthema Teamentwicklung. Deshalb bieten wir Ihnen diesbezüglich einige Themen an.

Wir koordinieren die Terminplanung und die Durchführung des jeweiligen von Ihnen gewünschten Seminars.


Inhouse 3
KESS erziehen – verstehen, was dahintersteckt:
So macht der Erziehungsalltag mehr Freude und weniger Stress!

Der Alltag in der Kita läuft nicht immer reibungs- und konfliktfrei ab: Manche Kinder wollen immer dann Aufmerksamkeit, wenn die Erzieherin gerade beschäftigt ist. Andere brauchen ständig Hilfe, auch wenn sie etwas eigentlich schon alleine können. Wieder andere reagieren unerwartet wütend, weigern sich, beschimpfen andere oder beißen.

Hier kann die ªKESS-Haltung´ helfen. ªKESS erziehen´ unterstützt pädagogische Fachkräfte, mit kleinen ªStörungen´ des Alltags souveräner und gelassener umzugehen. Denn alle unangemessenen Verhaltensweisen sind Signale, die auf Bedürfnisse der Kinder hinweisen. Wenn Erziehende diese Signale richtig verstehen, können sie es Kindern ermöglichen, nach und nach ihr störendes Verhalten abzulegen. Dadurch wird die Selbstverantwortung des Kindes gefördert, drohende Konflikte werden kreativ entschärft und ein respektvolles Miteinander gewinnt Raum. Mit ªKESS erziehen´ mutet man also den Kindern das Leben zu!

Die Teammitglieder lernen durch das Seminar einen modifizierten Umgang mit den ihnen anvertrauten Kindern. Sie können manche Verhaltensmuster umdeuten und aus den Störungen Lösungen erarbeiten. Zudem sehen sie die Interaktion mit dem Kind aus einer anderen Perspektive, das heißt, sie reflektieren auch ihr eigenes Verhalten – im Hinblick auf eine gute Interaktionsqualität.

ªKESS erziehen´ meint: kooperativ, ermutigend, sozial und situationsorientiert. Das Weiterbildungsprogramm wurde von der Arbeitsgemeinschaft katholischer Familienbildung (AKF) in Bonn entwickelt.

Kursnr.: 21INHOUS03

Dauer: 1

Kursort: --

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Dozent: Petra Bartoli ,

Bitte mitbringen: --

Informationen zur Gebühr:
0,00 € (inkl. MwSt.)
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.