/ Kursdetails

Schule der Fantasie

Schule der Fantasie
Der Ansatz der Schule der Fantasie ist: erleben, entdecken, Ideen haben, Zeit finden, diese Ideen umzusetzen, sich selbst entdecken durch kreatives Tun mit den verschiedensten Materialien und Techniken, um etwas Neues entstehen zu lassen.
Die durch Prof. Rudolf Seitz begründete Art, Kreativität zuzulassen, wird die Basis dieser Fortbildung sein.
Das Anliegen von Rudolf Seitz war es, dass Fantasie und Kreativität, die jeder Mensch mitbringt, nicht im Erwachsenenalter erlernt, sondern im Kindesalter erhalten und gefördert werden soll.

In diesem Seminar fantasieren wir mit Wachsmalkreiden, Wasserfarben, Acrylfarben, Buntstiften und Filzstiften. Dies sind die gängigsten Malutensilien, die in jedem Zuhause und in jeder pädagogischen Einrichtung zu finden sind und mit Kindern genutzt werden können.

Vorerst sehen wir uns anhand der genannten Farben unterschiedliche Techniken und Anwendungen an, die wir auf vielfältigen Untergründen und manchmal auch mit ungewöhnlichen Werkzeugen auftragen. Anschließend erarbeiten wir mit Hilfe eines morphologischen Kastens zahlreiche Experimentiermöglichkeiten, die wir nach und nach umsetzen werden. Allmählich entsteht so ein kreativer Prozess mit eigenen Ideen und erstaunlichen Resultaten.

Neben den Grundkenntnissen zu Farben und deren Wirkung auf unterschiedlichen Flächen geht es in diesem Workshop auch um die Anleitung, wie man Fantasie üben und trainieren kann und somit Kinder in den kreativen Prozess führt – denn alle Menschen sind kreativ veranlagt, jedoch gilt es oftmals diesen verborgenen Schatz freizulegen und zu heben.

Am Ende des Seminars nehmen Sie Folgendes mit:
Wissenswertes über das Material und die Methode,
umfangreiche Techniken im Umgang mit den Farben, Werkzeugen und Untergründen,
zahlreiche Ideen, Anregungen und Übungen, um Fantasie und Kreativität zu trainieren,
viele fantasievolle Kunstwerke.

Kursnr.: 21PPW2

Beginn: Mo., 18.01.2021, 09:00Uhr  

Ende: Mo., 18.01.2021, 16:30Uhr  

Dauer: 1

Kursort: Vereins- und Kulturheim Kallmünz, Am Graben 9, 93183 Kallmünz

Gebühr: 50,00 € (inkl. MwSt.) / 55,00 € (inkl. MwSt.)

Dozent: Petra Schulz ,

Bitte mitbringen: Kleidung, die kreatives Tun erlaubt, evtl. Arbeitskittel

- verschoben auf 22.03.2021

Informationen zur Gebühr:
50,00 € (inkl. MwSt.) für katholische Kitas
55,00 € (inkl. MwSt.) für für sonstige Kitas
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
18.01.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Vereins- und Kulturheim Kallmünz, Am Graben 9, 93183 Kallmünz


Abgelaufen