/ Kursdetails

Weil's zum Leben gehört: Verlust, Tod und Trauer - Kleine, alltagstaugliche Notfallrituale entdecken

Weil’s zum Leben gehört: Verlust, Tod und Trauer
Kleine, alltagstaugliche Notfallrituale entdecken
Von einer Minute auf die andere kann ein Leben sich komplett verändern: Gerade noch war alles gut – plötzlich ist ein lieber Mensch verstorben. Dann stellen Kinder oft Fragen, die uns Erwachsene schnell überfordern und hilflos machen: ªIst der Opa
jetzt wirklich tot? Kommt er nie mehr wieder? Wo ist er jetzt?´

Die Themen Verlust, Sterben, Tod und Trauer ziehen sich – ausgesprochen oder nicht – durch das ganze Leben. Kinder erfahren den Verlust eines lieben Freundes, der umzieht, den Tod eines Haustieres oder eines überfahrenen Igels auf der Straße.
Solche und andere ganz alltägliche Anlässe sollten nicht übersehen oder gar beiseitegeschoben werden. Vielmehr können sie anregen, über die großen Fragen des Lebens gemeinsam nachzudenken und helfen, den Umgang mit Verlust, Sterben und Tod wieder neu einzuüben. Denn leider wird dieses Thema allzu oft verdrängt, weil wir es Kindern – oder vor allem uns selbst – nicht zumuten wollen.

Nach dieser Fortbildung können Erziehende
bedenken, was Kinder ªfit fürs Leben´ macht,
die eigene Trauerbiografie reflektieren, um andere in ihrer Trauer begleiten zu können,
das Modell der Traueraufgaben nach W. Worden umsetzen,
die kognitive und emotionale Entwicklung der Kinder bedenken und daraus entsprechende Begleit- und Unterstützungsangebote ableiten,
einen Ideenkoffer ªRund um Verlust, Trauer und Tod´ auspacken,
praktische Elemente und Rituale bei einem Akutfall bedenken und erproben,
eigene Projekte in der Kita planen und umsetzen.

Folgende Arbeitsformen und Methoden setzen die beiden erfahrenen Referenten ein:
Informationsinput durch Kurzreferate, PowerPoint, gestaltete Bodenbilder,
Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Austausch im Plenum,
Arbeit mit Bildern, Bilderbüchern, Kamishibai, Kurzfilme und Musik,
kleine Übungen zur Selbsterfahrung,
Impulse zur Selbstreflexion.

Kursnr.: 21RP2N1

Beginn: Mi., 19.05.2021, 09:00Uhr  

Ende: Mi., 19.05.2021, 16:30Uhr  

Dauer: 1

Kursort: Schönstattzentrum Nittenau, Eichendorffstr. 100, 93149 Nittenau

Gebühr: 70,00 € (inkl. MwSt.) / 75,00 € (inkl. MwSt.)

Dozent: Claudia Schäble , Thomas van Vugt ,

Bitte mitbringen: --



Informationen zur Gebühr:
70,00 € (inkl. MwSt.) für katholische Kitas inklusive Verpflegung
75,00 € (inkl. MwSt.) für für sonstige Kitas inklusive Verpflegung
Schönstattzentrum Nittenau, 93149 Nittenau


Datum
19.05.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Schönstattzentrum Nittenau, Eichendorffstr. 100, 93149 Nittenau


Abgelaufen