/ Kursdetails

Grundlagen und Möglichkeiten der Prävention im Umgang mit sexualisierter Gewalt gegen Kinder - eine Fortbildungsreihe

Grundlagen und Möglichkeiten der Prävention im Umgang mit sexualisierter Gewalt gegen Kinder - eine Fortbildungsreihe

Die Konfrontation mit sexueller Gewalt gegen Kinder kann bei vielen pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen Verunsicherung, Abwehr und auch Angst auslösen. Angebote und Schutzmaßnahmen erfolgen oft unter belastenden Voraussetzungen. Sexuelle Gewalt gegen Kinder ist ein Thema, das häufig zu emotional besetzten Positionen in der Auseinandersetzung mit Kollegen und auch Eltern führen kann. Häufig wird die Frage gestellt, wie die Kinder in der Kita noch besser geschützt werden können. Eine fundierte Fachlichkeit und eine reflektierte und besonnene Haltung sind die zentralen Anforderungen an die pädagogischen Fachkräfte.

In dieser Seminarreihe findet eine Auseinandersetzung mit der Thematik „Sexuelle Gewalt an und durch Kinder(n)“ statt. Ziel dabei ist es, die Rolle als pädagogische Fachkraft zu stärken und ihre Handlungskompetenz zu erweitern. Dabei steht die sensible Kommunikation mit Kindern und Eltern im Mittelpunkt. Darüber hinaus spielt das Erkennen der eigenen Grenzen ebenfalls eine Rolle. Durch Impulsvorträge wird Ihr Fachwissen vertieft und mit dem Austausch über Erfahrungen aus der praktischen Arbeit ergänzt.

Die Fortbildungsreihe besteht aus drei Seminaren mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten:

Seminar 2
Kinder brauchen Schutz – und Erzieherinnen eine feinfühlige Haltung im Umgang mit Kindeswohlgefährdung

Die Seminare können als Gesamtpaket oder einzeln gebucht werden.

Durch die Teilnahme erhalten Sie ein umfassendes Wissen für den Umgang mit dem Thema Kindeswohlgefährdung hinsichtlich
der Ursachen und Hintergründe,
der Möglichkeit der Prävention,
der Vorgehensweisen beim Fallverstehen und
der Reflexion des eigenen Verhaltens

Kursnr.: 22PPS22T2

Beginn: Fr., 16.09.2022, 09:00Uhr  

Ende: Fr., 16.09.2022, 16:30Uhr  

Dauer: 1

Kursort: Bildungshaus St. Franziskus, Regensburger Str. 60, 93326 Abensberg

Gebühr: 75,00 € (inkl. MwSt.) / 80,00 € (inkl. MwSt.)

Dozent: Diana Beyer ,

Bitte mitbringen: --

Informationen zur Gebühr:
75,00 € (inkl. MwSt.) für katholische Kitas inklusive Verpflegung
80,00 € (inkl. MwSt.) für für sonstige Kitas inklusiuve Verpflegung
Bildungshaus St. Franziskus, 93326 Abensberg


Datum
16.09.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Bildungshaus St. Franziskus, Regensburger Str. 60, 93326 Abensberg