/ Kursdetails

Klärungshilfe: Regelkind oder I-Kind?

Klärungshilfe: Regelkind oder I-Kind?

Zielperspektive nach dem BayKiBiG ist es, Kinder mit Behinderung oder solche, die von Behinderung bedroht sind, in Kindertageseinrichtungen gemeinsam mit Kindern ohne Behinderung zu fördern, um ihnen eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

In der Praxis wird die Tageseinrichtung jedoch oft vor vollendete Tatsachen gestellt. Kinder besuchen einen Regelplatz in der Kita, bei denen die pädagogischen Fachkräfte feststellen, dass sich hier ein erhöhter Unterstützungsbedarf zeigt. Manches ist auffällig hinsichtlich der Entwicklung und/oder des Verhaltens des Kindes.

Nun stellen sich viele Fragen:

Welche eigenen diagnostischen Möglichkeiten hat die Kita zur Früherkennung von Entwicklungsrisiken?
Wie können die Eltern einbezogen werden?
Welche externen Hilfen gibt es?
Ist ein I-Platz oder eine Fördereinrichtung das Richtige?
Ist die Kita gut gerüstet für den inklusiven Auftrag (fachlich, räumlich, konzeptionell)?
Was gilt es bei der Antragstellung eines I-Platzes zu beachten und welche Unterstützungsangebote stehen der Kita hierbei zur Verfügung?

Das Seminar möchte eine Klärungshilfe für pädagogische Fachkräfte sein. Anhand konkreter Fallbeispiele aus Ihrer Praxis können Wege aufgezeigt werden, was getan werden kann, um die Bedarfe des Kindes, der Eltern und des Personals ausreichend zu berücksichtigen.

So erfährt die Seminarteilnehmerin an diesem Tag

welche Screeningverfahren ihr bei der Früherkennung von Entwicklungsrisiken zur Verfügung stehen,
einen konkreten und strukturierten Vorschlag zum Vorgehen bei Klärungsbedarf,
etwas über mögliche Kooperationspartner, damit Inklusion gelingen kann.

Zudem erlangt sie mehr Sicherheit im pädagogischen Handeln im Hinblick auf die Herausforderungen des inklusiven Auftrags.

Kursnr.: 22PPS8

Beginn: Do., 24.03.2022, 09:00Uhr  

Ende: Do., 24.03.2022, 16:30Uhr  

Dauer: 1

Kursort: Bildungshaus St. Franziskus, Regensburger Str. 60, 93326 Abensberg

Gebühr: 85,00 € (inkl. MwSt.) / 90,00 € (inkl. MwSt.)

Dozent: Felicitas Serafin ,

Bitte mitbringen:

Informationen zur Gebühr:
85,00 € (inkl. MwSt.) für katholische Kitas inklusive Verpflegung
90,00 € (inkl. MwSt.) für für sonstige Kitas inklusive Verpflegung
Bildungshaus St. Franziskus, 93326 Abensberg


Datum
24.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Bildungshaus St. Franziskus, Regensburger Str. 60, 93326 Abensberg