Mengen, zählen, Zahlen Frühe mathematische Bildung mit dem Förderprogramm MzZ begleiten und anregen

Mengen, zählen, Zahlen
Frühe mathematische Bildung mit dem Förderprogramm MzZ begleiten und anregen
Das Thema Rechenschwäche/Dyskalkulie findet in den letzten Jahren immer mehr Beachtung. So wird die Förderung des mathematischen Grundverständnisses auch in der Kindergartenarbeit ein wichtiges Thema.
Das Förderprogramm „Mengen, zählen, Zahlen" (MzZ) entwickelt auf spielerische Art das mathematische Verständnis von Vorschulkindern – und zwar nachweislich. MzZ besteht aus einer Materialbox mit Bausteinen, Spielchips und Spielkarten. Mit diesem anschaulichen Material werden die vorschulischen Mengen-Zahlen-Kompetenzen aufgebaut. Das Konzept umfasst 24 Einheiten und kann in einem Mindestzeitraum von acht Wochen durchgeführt werden.

In diesem Seminar
erhalten Sie eine kurze theoretische Einführung in die Grundlagen des Erwerbs von frühkindlichen mathematischen Kompetenzen,
wird Ihnen das Förderkonzept MzZ vorgestellt,
erlernen Sie den Umgang mit dem MzZ-Material,
erfahren Sie weitere Möglichkeiten und lernen zusätzliches Material zur Förderung mathematischer Basisfähigkeiten kennen.
MzZ ist durch das anschauliche Material und die strukturierten Anweisungen einfach umsetzbar. So kann nach der Fortbildung sofort mit dem Förderkoffer gearbeitet werden. Es bedarf keiner zusätzlichen Vorbereitung und der Zeitrahmen für eine Förderung ist gut überschaubar. Sie sollte idealerweise gegen Ende des Kindergartenjahres stattfinden.

Kursnr.: 22PPW8

Beginn: Mi., 11.05.2022, 9:00Uhr  

Ende: Mi., 11.05.2022, 16:30Uhr  

Dauer: 0

Kursort: Vilseck

Gebühr: 90,00 € (inkl. MwSt.) / 95,00 € (inkl. MwSt.)

Dozent: Heike Schuster ,

Bitte mitbringen: --

Informationen zur Gebühr:
90,00 € (inkl. MwSt.) katholische Kitas inklusive Verpflegung
95,00 € (inkl. MwSt.) für sonstige Kitas inklusive Verpflegung
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.