Weiterbildung / Kursdetails

Grundwissen Krippenpädagogik - Modul VII - Den Übergang in die Krippe achtsam gestalten

Grundwissen Krippenpädagogik
Modul VII
Den Übergang in die Krippe achtsam gestalten
Mentalisieren als Schlüsselqualifikation für eine individualisierte Eingewöhnung

Der Übergang von der familiären Betreuung in eine Betreuung in der Krippe stellt Kind, Eltern und pädagogische Fachkräfte vor Herausforderungen. Die Eingewöhnungszeit verdient daher besondere Aufmerksamkeit.

Kinder erleben diesen Übergang auf ganz unterschiedliche Weise. Bei allen Kindern und auch bei vielen Eltern löst er Stressreaktionen aus.

In diesem Kurs möchten wir eine grundlegende Haltung und elementare Interventionen vorstellen und einüben, die Überforderungen vorbeugen und eine sichere Bindung zu den Eltern und zu den pädagogischen Fachkräften der Einrichtung fördern.

Hintergrund dieser Arbeit sind neuere Forschungen zu verschiedenen Eingewöhnungsmodellen sowie aktuelle Erkenntnisse der Bindungs- und Mentalisierungsforschung. Im Mittelpunkt steht eine mentalisierungsbasierte Haltung. Mentalisieren wird verstanden als die Fähigkeit, das Kind und seine Gedanken, Intentionen und Wünsche zu verstehen und sich darin einzufühlen. Ziel ist eine individuelle, auf das einzelne Kind abgestimmte Eingewöhnung und Betreuung, von der insbesondere Kinder aus belasteten Familien profitieren.

Die Seminarteilnehmerinnen
erwerben Wissen zu relevanten Entwicklungsthemen der frühen Kindheit,
reflektieren die Bedeutung der Affektspiegelung und Affektmodulation,
lernen das Konzept der Mentalisierungsfähigkeit kennen und üben eine darauf aufbauende Haltung ein,
reflektieren die Bedeutung der Mentalisierungsfähigkeit in verschiedenen Kontexten – insbesondere auch in der Elternarbeit,
erarbeiten beziehungsstärkende und entwicklungsfördernde Impulse für Eltern und Kind in der Eingewöhnungsphase.

Kursnr.: 21WB1M7

Beginn: Do., 15.07.2021, 09:00Uhr  

Ende: Do., 15.07.2021, 16:30Uhr  

Dauer: 1

Kursort: Haus des "Guten Hirten", Ettmannsdorfer Str. 131, 92421 Schwandorf

Gebühr: 80,00 € (inkl. MwSt.) / 85,00 € (inkl. MwSt.)

Dozent: Dirk Leinweber ,

Bitte mitbringen: --

- bitte Fr. Meichner berücksichtigen

- Zusatz: 16.07.2021 gestrichen

Informationen zur Gebühr:
80,00 € (inkl. MwSt.) für katholische Kitas inklusive Verpflegung
85,00 € (inkl. MwSt.) für für sonstige Kitas inklusive Verpflegung
Haus des "Guten Hirten", Ettmannsdorfer Str. 131,


Datum
15.07.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Haus des "Guten Hirten", Ettmannsdorfer Str. 131, 92421 Schwandorf


Abgelaufen