Weiterbildung / Kursdetails

Ganzheitliche Gesundheitsförderung nach Sebastian Kneipp - Modul III - Ernährung und Kräuter

Ganzheitliche Gesundheitsförderung
nach Sebastian Kneipp
Die Kneippsche Naturheilkunde ermöglicht einen präventiven Ansatz bei der Gesundheitsförderung von Kindern. In jungen Jahren bietet sich die einmalige Chance, die Entwicklung eines stabilen und ausgereiften Immunsystems zu unterstützen und zu fördern. Die fünf Elemente der Kneippschen Heilkunde, nämlich Bewegung, Wasser, Kräuter, Ernährung und Ordnung, sind dafür in idealer Weise geeignet.

Diese Zusatzqualifikation mit insgesamt fünf Modulen zu je zwei Tagen ermöglicht ein Kennenlernen dieses ganzheitlichen Gesundheitskonzepts der Kneippschen Heilweise.
Je nach Interessenlage seitens der Teilnehmerinnen besteht die Möglichkeit, einzelne Module zu belegen oder die ganze Modulreihe zu buchen. Wenn man ein Abschlusszertifikat erhalten möchte, gilt Folgendes: Innerhalb von fünf Jahren sind alle fünf Module zu belegen. Dann kann nach einem Transferbericht und einem interessant gestalteten Kolloquium das Zertifikat »Fachpädagogin für Gesundheitsförderung« erworben werden.

Wir setzen heuer die Modulreihe mit Modul III und Modul IV fort.


Modul III
Element Ernährung und Element Kräuter

Eine ausgewogene, vielseitige, vollwertige Ernährung trägt wesentlich zur Gesundheit bei. In der kneippenden Kita erkunden die Kinder den Nahrungskreislauf und lernen, woher unsere Lebensmittel kommen, wer sie wie erwirtschaftet, wie man sie aufbereitet und worauf beim Einkauf geachtet werden sollte. Kinder lieben es, Essen selbst zuzubereiten. Doppelt Freude macht das Ergebnis, wenn man die Speisen kennt und richtig gut darüber Bescheid weiß.
Der direkte Umgang mit der Natur und die Nutzung von Kräutern und Heilpflanzen im Kindergarten fördern das Verständnis, das Interesse und die Verantwortung für die Natur mit ihren vielfältigen Möglichkeiten. Bei Kindern bietet sich dafür vor allem der Einsatz von Kräutertees an. Die Kräuter können sie zum Teil selbst im Garten oder auf der Fensterbank ziehen. Auch das Sammeln von Teepflanzen, Blüten und Blättern in der freien Natur macht Spaß.


Kneipp-Kolloquium

Nachdem alle fünf Module absolviert sind, besteht die Möglichkeit zum Kolloquium mit Zertifikatsverleihung. Im Vorfeld ist ein Transferbericht anzufertigen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei Interesse wenden Sie
sich bitte an: t.brunnhuber@caritas-regensburg.de.


Kolloquium

Termin
terminliche Vereinbarung mit den ­Interessentinnen

Kursnr.: 21WB6M3N1

Beginn: Mo., 20.09.2021, 09:00Uhr  

Ende: Di., 21.09.2021, 16:30Uhr  

Dauer: 2

Kursort: Vital Zentrum "Beim Winter", St. Ulrich Str. 15, 92269 Fensterbach

Gebühr: 130,00 € (inkl. MwSt.) / 140,00 € (inkl. MwSt.) / 180,00 € (inkl. MwSt.) / 190,00 € (inkl. MwSt.)

Dozent: Marlene Groitl , Thomas Brunnhuber ,

Bitte mitbringen: --

Informationen zur Gebühr:
130,00 € (inkl. MwSt.) für katholische Kitas inklusiev Verpflegung
140,00 € (inkl. MwSt.) für für sonstige Kitas inklusive Verpflegung
180,00 € (inkl. MwSt.) für für katholische Kitas inklusive Verpflegung und Übernachtung
190,00 € (inkl. MwSt.) für für sonstige Kitas inklusive Verpflegung und Übernachtung
Vital Zentrum "Beim Winter", St. Ulrich Str. 15, 9


Datum
20.09.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Vital Zentrum "Beim Winter", St. Ulrich Str. 15, 92269 Fensterbach
Datum
21.09.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Vital Zentrum "Beim Winter", St. Ulrich Str. 15, 92269 Fensterbach


Abgelaufen