Weiterbildung / Kursdetails

Grundwissen Krippenpädagogik - Modul VI - Wahrnehmung auf beiden Seiten: Sinnvolle Wahrnehmungsförderung und wahrnehmende Beobachtung

Grundwissen Krippenpädagogik

Kindertageseinrichtungen haben neben den regulären Kindergartengruppen auch die Zielgruppe der Krippenkinder im Auge. Die Krippenplätze sind in den vergangenen Jahren regelmäßig erweitert worden und so finden immer mehr Pädagoginnen als Krippenerzieherin einen Arbeitsplatz. Auf diese oftmals neue, veränderte Aufgabe sollte man sich vorbereiten.

Selbst wenn man in vielen Situationen schon auf Erfahrung im Umgang mit Kleinkindern zurückgreifen kann, ist es trotz alledem immer wieder notwendig, das eigene Verhalten zu reflektieren und sich neue Kompetenzen im Umgang mit der Zielgruppe der Kinder in den ersten drei Lebensjahren anzueignen. Wichtiges Ziel für Kinderkrippen ist es, eine sehr gute außerfamiliäre Bildung, Erziehung und Pflege anzubieten. Damit das Versprechen einer guten Betreuungsqualität erfüllt werden kann, ist es notwendig, sich weiterzubilden.

Deshalb werden in dieser Modulreihe viele Inhalte aus dem Kontext der Kleinkindpädagogik angeboten, aus denen sich die Fortbildungsinteressentin nach Motivation und Bedarf das jeweilige Thema aussuchen kann.

Alle Module können selbstverständlich einzeln gebucht werden – genauso wie die ganze Modulreihe. Es besteht eine Auswahlmöglichkeit zwischen 12 Modulen.

Wer fünf Module belegt hat, erhält von uns ein Zertifikat über die Qualifikation zur Fachkraft für Kleinkind- und Krippenpädagogik. Für das Zertifikat können selbstverständlich Module aus der Reihe der Vorjahre anerkannt werden. Um das Zertifikat zu erhalten, ist es notwendig, die Teilnahmebestätigungen der einzelnen Module bei uns einzureichen.

Modul VI
Wahrnehmung auf beiden Seiten: Sinnvolle Wahrnehmungsförderung und wahrnehmende Beobachtung

Für Kinder im Krippenalter gibt es viel zu tun.
Zum einen sind die Kinder gerade dieser Altersgruppe aufmerksame Beobachter und Teilnehmer am Tagesgeschehen in einer Kita. Würde man die Kinder filmen, könnte man eine Kette von Sinnzusammenhängen feststellen, die die Kinder begreifen, nachmachen und internalisieren. Zum anderen kann man aber die Wahrnehmung der Kinder fördern – weil sie in diesem Alter besonders lern- und aufnahmefähig sind und weil die Zeit, die die Kinder in einer Einrichtung verbringen, genutzt werden soll, um soziales und kognitives Lernen zu unterstützen.

Die optimale Entfaltung aller Sinne ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass sich Kinder körperlich, geistig und emotional gesund entwickeln. Jede kognitive Entwicklung baut dabei auf grundlegende sensomotorische Verarbeitungsprozesse auf. Sinnliches Erleben beugt Verhaltensauffälligkeiten vor. Wahrnehmung in der Krippe kann durch ein reichhaltiges Angebot für die Sinne gefördert werden. Im ersten Teil des Seminars werden viele Ideen und Impulse zur Wahrnehmungsförderung gezeigt, welche Sie spielerisch in den Alltag integrieren können.

Der zweite Teil des Seminars beleuchtet die andere Seite der Wahrnehmung – die der Pädagogin in Bezug auf die Kinder. Wahrnehmende Beobachtung der Kinder ist nicht nur eine Methode, sondern vielmehr eine professionelle Haltung, um frühkindliche Bildungsprozesse wahrzunehmen und in weiterer Folge wirkungsvoll zu unterstützen. Diese Beobachtungsform intensiviert das neue Bild vom Kind als ein kompetenter, interessierter und selbsttätiger Mensch von Anfang an. In diesem Seminar erörtern wir die Grundlagen der Methode und erkennen sie als Herzstück einer Pädagogik, die auf Fähigkeiten, Tätigkeiten und einzigartige Denkweisen der Kinder achtet und dabei uns als Pädagogen in die Verantwortung nimmt.

Kursnr.: 22WB1M6

Beginn: Mo., 02.05.2022, 9:00Uhr  

Ende: Di., 03.05.2022, 16:30Uhr  

Dauer: 2

Kursort: Sennebogen Akademie, Sennebogenstr. 8, 94315 Straubing

Gebühr: 180,00 € (inkl. MwSt.) / 190,00 € (inkl. MwSt.)

Dozent: Daniela Chiaffrino , Elisabeth Kraus ,

Bitte mitbringen: --

Informationen zur Gebühr:
180,00 € (inkl. MwSt.) katholische Kitas inklusive Verpflegung
190,00 € (inkl. MwSt.) für sonstige Kitas inklusive Verpflegung
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
02.05.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Sennebogen Akademie, Sennebogenstr. 8, 94315 Straubing
Datum
03.05.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Sennebogen Akademie, Sennebogenstr. 8, 94315 Straubing