Weiterbildung / Kursdetails

Früh übt sich ... - Modul I

Früh übt sich … - Intensive Sprachbildung und Sprachförderung im Kindergarten

Die Sprachentwicklung des Kindes ist ein Abenteuer, an dem wir Erwachsene teilhaben dürfen. Der im Elternhaus begonnene Sprachlernprozess setzt sich mit der Aufnahme des Kindes im Kindergarten fort. Um die Sprache zu entdecken und damit die Welt zu erobern, braucht jedes Kind individuelle Unterstützung.

Im Rahmen der Fortbildungsmodule werden Sprachaneignung, anregendes Kommunikationsverhalten, Literacy-Erziehung sowie die Sprachförderung von Kindern mit Migrationshintergrund in den Blick genommen und intensiv behandelt. Die Teilnehmerinnen erhalten zahlreiche Anregungen und verfügen am Ende der Modulreihe über professionelles und wissenschaftlich begründetes Wissen über die Sprachförderung.

Fünf Module à zwei Tage führen zur Zusatzqualifikation als „Fachpädagogin zur Sprachbildung“ und befähigen die Teilnehmerinnen, gezielt sprachentwicklungsunterstützend tätig zu werden.
In diesem Jahr beenden wir eine Modulreihe und starten an einem anderen Veranstaltungsort mit einer neuen.
Sie können gerne einzelne Module individuell belegen – Sie sind nicht verpflichtet, die ganze Modulreihe zu absolvieren.


Modul I
Komm wir spielen Sprache - Sprachentwicklungsunterstützende Spielanregungen im Kindergartenalltag

Mit diesem Modul starten wir überwiegend praxisorientiert in die Fortbildungsreihe. Die Teilnehmerinnen lernen vielfältige Ideen kennen, wie sich effektive Sprachförderung spielerisch in den Alltag integrieren lässt.

Am Ende des Moduls werden die Teilnehmerinnen
in Grundzügen wissen, was Kinder im Spracherwerb mitbringen und deren Sprachkompetenz erkennen können,
Förderschwerpunkte in den verschiedenen Bereichen der Sprachentwicklung definieren können,
die Säulen der Sprachentwicklung kennen und vielfältige Ideen ausprobiert haben, um Sprechfreude zu fördern und eine sprachanregende Umwelt zu schaffen,
ihr eigenes Sprachvorbild reflektiert und modifiziert haben,
das Sprachförderpotenzial von Alltagssituationen analysiert haben.

Die pädagogischen Fachkräfte gehen mit einem „Koffer voller Ideen" zurück in ihre Einrichtung und können ohne viel Vorbereitung im Alltag „ankommen und auspacken".

Kursnr.: 22WB6M1

Beginn: Mo., 17.10.2022, 9:00Uhr  

Ende: Di., 18.10.2022, 16:30Uhr  

Dauer: 2

Kursort: Bildungshaus St. Franziskus, Regensburger Str. 60, 93326 Abensberg

Gebühr: 110,00 € (inkl. MwSt.) / 120,00 € (inkl. MwSt.)

Dozent: Julia Koronowski ,

Bitte mitbringen: --

Informationen zur Gebühr:
110,00 € (inkl. MwSt.) katholische Kitas inklusive Verpflegung
120,00 € (inkl. MwSt.) für sonstige Kitas inklusive Verpflegung
Bildungshaus St. Franziskus, 93326 Abensberg


Datum
17.10.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Bildungshaus St. Franziskus, Regensburger Str. 60, 93326 Abensberg
Datum
18.10.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Bildungshaus St. Franziskus, Regensburger Str. 60, 93326 Abensberg