Hier informieren wir Sie darüber, welche Ihrer Daten auf fobi.caritas-regensburg.de erfragt und gespeichert werden und wie wir mit diesen Daten umgehen. Wir bitten Sie, sich diese Hinweise zum Datenschutz regelmäßig durchzulesen, da sie sich hin und wieder ändern können.

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter auf dieser Website (im folgenden „Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im kirchlichen Datenschutzgesetz (KDG).

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Anbieter dieser Internetpräsenz ist im Rechtssinne der 
Caritasverband für die Diözese Regensburg e. V.
Von-der-Tann-Str. 7
93047 Regensburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)941 5021-0
Internetseite: www.caritas-regensburg.de 
E-Mail: info@caritas-regensburg.de

Redaktionsverantwortliche für die Internetpräsenz www.caritas-regensburg.de ist  
Caritasverband für die Diözese Regensburg e. V.
Von-der-Tann-Str. 7
93047 Regensburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)941 5021-0
Internetseite: www.caritas-regensburg.de 
E-Mail: info@caritas-regensburg.de 

II. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Externer Datenschutzbeauftragter ist 

Bugl & Kollegen GmbH
Sedanstr. 7 · 93055 Regensburg
Tel.: +49 941-630 49 789
E-Mail: kontakt@buglundkollegen.de
Web: www.buglundkollegen.de
Registergericht: Regensburg HRB 14353
Geschäftsführer: Alexander Bugl, Martina Bugl

III. Zuständige Aufsichtsbehörde

Die Diözesandatenschutzbeauftragte für die bayerischen (Erz-)Diözesen ist das
Erzbischöfliches Ordinariat München

Herr Jupp Joachimski  
Kapellenstr. 4
80333 München
Tel.: +49 89 2137-1796
Fax.: +49 89 2137-1585
E-Mail: jjoachimski@eomuc.de

IV. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten grunsätzlich nur für festgelegte Zwecke, wenn es das KDG oder eine andere Rechtsvorschrift erlaubt.

So erfolgt eine Verarbeitung soweit dies zur Bereitstellung der Website sowie unsere Inhalte und Leistungen erforderlich ist und Sie sich über uns informieren möchten oder mit uns in Kontakt treten möchten. Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten kann auch erfolgen, wenn Sie unsere Leistungen in Anspruch nehmen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Folgende Rechtsgrundlagen bestehen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z.B. aus der Abgabenordnung und dem Handelsgesetzbuch entgegensteht, die bei 10 Jahren liegt.

Empfänger von Daten

Die personenbezogenen Daten werden intern, innerhalb unseres Verbandes, verarbeitet soweit dies erforderlich ist. In manchen Fällen setzen wir Dienstleister ein, mit denen wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag abschließen. Die Rechtsgrundlage ist hierfür § 29 KDG. Wenn keine Auftragsverarbeitung vorliegt, so werden die Dienstleister wie bei einer Auftragsverarbeitung sorgfältig ausgewählt.

Übermittlung in Drittstaaten

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten erfolgt nur in Ausnahmefällen und wenn geeignete Sicherheitsgarantien wie ein Angemessenheitsbeschluss vorhanden sind. Die Rechtsgrundlagen sind dabei §§ 40, 41 KDG.

SSL Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

V. Automatische Datenerhebung bei Besuch der Website

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

a) Umfang der Verarbeitung

Folgende Daten werden erhoben:

Die Daten werden in Protokolldateien gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Wenn der Personenbezug der Daten für die Erreichung der Zwecke nicht mehr erforderlich ist, werden die Daten durch Kürzung der IP-Adresse anonymisiert.

b) Rechtsgrundlage für Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist § 6 Abs. 1 lit. g KDG.

c) Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Die Speicherung in Protokolldateien erfolgt zur Wahrung unserer nach einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen iSd § 6 Abs. 1 lit. g KDG an der Erkennung und Beseitigung von Störungen und Beweissicherung im Falle eines Cyberangriffes. Die Daten werden in anonymisierter Form zur statistischen Auswertung von Seitenaufrufen verwendet.

d)  Speicherdauer

Personenbezogene Daten in Protokolldateien werden nach 14 Tagen anonymisiert, sofern eine längere Speicherung zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke nicht erforderlich ist.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Da diese Daten zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zwingend erforderlich sind, besteht keine Möglichkeit der Verarbeitung zu widersprechen.

VI. Kontaktaufnahme

Auf unserer Website werden Kontaktdaten wie Anschriften, Telefonnummern und E-Mail-Adressen genannt, die eine schnelle Kontaktaufnahme und unmittelbare Kommunikation mit uns und den bei uns tätigen Ansprechpartnern ermöglichen. Ebenfalls stellen wir ein Kontaktformular zur Verfügung.

a) Umfang der Verarbeitung

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns abhängig vom gewählten Kommunikationsmittel mitteilen. Dies kann Ihren vollständigen Namen, Ihre Anschrift, die verwendete Telefonnummer, die verwendete E-Mail-Adresse und weitere personenbezogene Daten umfassen, die Sie uns im Verlauf der Kommunikation mitteilen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Kommunikation mit Ihnen ist § 6 Abs. 1 lit. g KDG. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung § 6 Abs. 1 lit. c KDG.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur zur Bearbeitung des Zwecks der Kontaktaufnahme, zur Kommunikation mit Ihnen und zum Zweck der Nachverfolgung erfolgter Kommunikation. In diesen Zwecken liegt auch jeweils unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung.

Die Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Speicherung nicht mehr erforderlich sind. Im Übrigen gelten die allgemeinen Bestimmungen zur Speicherdauer.

Betroffene haben die Möglichkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Sie erreichen uns hierzu unter den angegebenen Kontaktdaten.

VII.  Einsatz von Cookies

Die Internetseite www.fobi.caritas-regensburg.de verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Mittels Cookies können Nutzer einer Seite identifiziert und wiedererkannt werden.

Im Cookie wird die Domain der Seite gespeichert, von der das Cookie stammt. Es gibt Cookies, die auf den Zeitraum einer Browser-Sitzung beschränkt sind, also temporär sind (Session-Cookies). Ein temporäres und ein abgelaufenes Cookies werden vom Browser beim Seitenbesuch nicht mehr verwendet und je nach Browser direkt gelöscht oder überschrieben.

Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie über den Einsatz von Cookies informiert werden. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass Sie Cookies nur in Einzelfällen erlauben oder auch teilweise oder immer ausschließen. Ebenso können Sie Einstellungen auch so vornehmen, dass Cookies automatisch beim Schließen des Browsers löschen. Wenn Sie das Setzen von Cookies nicht erlauben, so können unter Umständen nicht alle Funktionen der Website genutzt werden.

Zur Vereinfachung für das Setzen und Verwalten von Cookies haben wir den Cookie-Manager Klaro im Einsatz.

VIII. Registierung

Auf dieser Website gibt es die Möglichkeit sich zu registrieren

a) Umfang und Zweck der Verarbeitung

Sie können sich auf dieser Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Eine Registrierung bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie künftig bei der Buchung von Kursen und Veranstaltungen Ihre persönlichen Daten nicht erneut eingeben müssen. Bei Änderungen Ihrer persönlichen Daten (Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung) können Sie diese einfach selbst in Ihrem Profil vornehmen.

b) Rechtsgrundlage für Verarbeitung

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des durch die Registrierung begründeten Nutzungsverhältnisses und ggf. zur Anbahnung weiterer Verträge (§ 6 Abs. 1 lit. c KDG).

c) Speicherdauer

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf dieser Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

d) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können Ihren Account jederzeit löschen lassen, wenn Sie einen Antrag bei der Einrichtung stellen.

IX. Online-Shop/Warenkorb

Auf dieser Website gibt es die Möglichkeit, sich online für Kurse anzumelden.

a) Umfang und Zweck der Verarbeitung

Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Organisation und die Durchführung der angebotenen Kurse, für welche sich eine Person angemeldet hat.

Bei der Anmeldung zu Kursen werden folgende Pflichtfelder abgefragt:

Ferner können Sie folgende Angabe freiwillig in das Formular eintragen:

b) Rechtsgrundlage für Verarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt zur Abwicklung der gebuchten Kurse (§ 6 Abs. 1 lit. c KDG)

c) Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange diese zur Erfüllung des Zwecks erforderlich sind und aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

X. Rechte der betroffenen Person

Sie sind Betroffener und es stehen Ihnen folgende Rechte (§§ 14 ff. KDG) uns gegenüber zu:

XI. Information zu KuferWEB

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website KuferWEB. KuferWEB ist ein Dienst der Kubus Software GmbH.

Wir haben mit der Kubus Software GmbH einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung geschlossen, um eine datenschutzkonforme Verabeitung zu gewährleisten.